Programm 2019

10:00

Begrüßung 

Univ.-Prof. Dr. Ludwig Kramer

Eröffnung

10:20

Was kann man noch essen?

Dr.in Elisabeth Rudolph

10:40

Erhöhte Leberwerte: Was tun?

Prim. Prof. Priv.-Doz. Dr. Arnulf Ferlitsch

11:00

Beschwerden im Enddarm: nicht immer Hämorrhoiden… 

Dr.in Ingrid Haunold

11:20

Darmsanierung nach F. X. Mayr 

Dr. Alex Witasek

11:40

Der Reizdarm: Diagnostik und neue Therapieansätze

Dr. Anton F. Weiser, MSc

12:00

Komplementärmedizin bei Magenverstimmung

Dr. Erfried Pichler

12:20

Wohlbefinden aus der Mitte

Ulli Zika

12:40

Gibt es die „Gastritis“ noch?

Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Gschwantler

13:00

Darmflora und Medikamente – verträgt sich das?

Univ.-Prof.in Dr.in Vanessa Stadlbauer-Köllner

13:20

Vom Magenproblem zum Reizdarm

Univ.-Prof. Dr. Clemens Dejaco

13:40

Ist unsere Ernährung gesundheitsförderlich?  

Univ.-Prof.in Dr.in Petra Rust 

14:00

Eisenmangel: Folgen und Auswirkungen

OA Dr. Martin Reichmayr

14:20

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse: Diagnose und Therapie

Prim. Univ.-Prof. Dr. Manfred Prager

14:40

Vorsorgen mit Heilnahrung und Mikroimmuntherapie

Dr.in Ursula Bubendorfer 

15:00

Fragestunde mit den Expertinnen 

Univ.-Prof. Dr. Ludwig Kramer

Prof. Dr. Alexander Meng

15:20

Der Darm im Zentrum – TCM

Prof. Dr. Alexander Meng

15:40

Reflux: Mehr als nur Brennen in der Speiseröhre?

Dr. Thomas Winkler

16:00

Darmvorsorge: Wann und wie oft?

Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Tribl 

16:20

Was sollen wir in Zukunft essen?

Prim. Univ.-Prof. Dr. Ludwig Kramer

16:40

Zuviel des G(l)uten? – Wenn Getreide Probleme macht

Peter Hillebrand 

17:00

Darm und Psyche

Mag.a Marion Kronberger

17:20

Diät für das Mikrobiom

Barbara A. Schmid, MSc

17:40

Fragestunde mit den ExpertInnen

Univ.-Prof. Dr. Ludwig Kramer

Barbara A. Schmid, MSc

18:00

Ende der Veranstaltung